Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Was ist ein Business Server?

Die Meisten haben heutzutage schon einmal von einem Server gehört. Sei es im privaten oder betrieblichen Umfeld. Ein Server ist hierbei in der Lage, Arbeitsprozesse zu optimieren. Zudem ermöglicht er schnelles und mobiles Arbeiten im Unternehmensumfeld. Wenige wissen jedoch nur genau, was ein Business Server ist und welche Aufgaben er erfüllen muss. Was diese Aufgaben sind und wie er funktioniert, erklären wir in diesem Artikel. 

1 Was genau ist ein Business Server?

Ein Server (Englisch für: Diener) stellt einen leistungsfähigen Netzwerkrechner dar, der seine verfügbaren Ressourcen für andere Computer und Programme zur Verfügung stellt. Externe Computer können hierbei meist über einen Netzwerkzugriff auf den Server und seine Daten bzw. den Datenaustausch zugreifen. Der Server stellt also einen Knotenpunkt für den Zugriff und die Verbindung verschiedener Geräte innerhalb eines Netzwerkes dar.

2 Hardwareserver vs. Softwareserver

Servern werden noch einmal in zwei Varianten unterschieden: in Hardware- und Software Server:

Ein Hardwareserver ist ein physischer Server, der in ein Rechnernetzwerk eingebunden ist.  Auf diesem läuft zum einen das Betriebssystem sowie mindestens ein oder mehrere Softwareserver. Hardwarebasierte Server werden durch diese Eigenschaft auch oft als Host bezeichnet. Host heißt im Deutschen so viel wie Gastgeber, der auf das Netzwerk zugreifende Rechner bedient.

Der softwarebasierte Server ist wie bereits oben erwähnt auf einem Hardwareserver installiert. Er führt hierbei ein spezielles Programm oder einen Dienst aus, auf den sogenannten Clients, also „Kunden“ zugreifen können. Er funktioniert also wie ein gewöhnlicher Computer. Diese softwarebasierten Server können entweder lokal oder über ein Netzwerk in Anspruch genommen werden. Bei einem Datenaustausch kommen für den Dienst spezifische Übertragungsprotokolle zum Einsatz. Grundlage für die Kommunikation ist das Client-Server-Modell.

Verpassen Sie keine Infos!

3 Wie funktioniert ein Server?

Ein Server dient als eine Zugriffsplattform in einem Netzwerk, auf die verschiedene Endgeräte lokal oder extern zugreifen können. Der Server erhält hierbei eine Anfrage von einem Client und sendet diesem eine Antwort. Dieser Vorgang wird unzählige Male durchgeführt, um ein flexibles und störungsfreies Zugreifen auf die gewünschten Daten zu gewährleisten. Nach dieser Funktionsweise arbeiten die meisten Server, sei es ein E-Mail Server oder Cloud-Server.

4 Welche Möglichkeiten bieten Server für Unternehmen?

Server können je nach Einsatzgebiet sehr unterschiedlich ausfallen und auf spezielle Dienste beschränkt und angepasst werden. Sie sind in der Lage, ein Unternehmen mit einer flexiblen und permanenten Datenverbindung zu versorgen. Die Möglichkeiten und Vorteile, die hierbei für ein Unternehmen entstehen können, sind immens.

Datenzentralisierung

Server ermöglichen es Unternehmen, ihre Daten und Anwendungen an einem zentralen Ort zu speichern und zu verwalten, was die Organisation und Verwaltung von Daten erleichtert.

Skalierbarkeit

Server können je nach Bedarf skaliert werden, um das Wachstum und die Anforderungen des Unternehmens zu unterstützen. Dies ermöglicht Unternehmen, ihre Infrastruktur schnell und effektiv an sich ändernde Geschäftsanforderungen anzupassen.

Sicherheit

Server bieten eine höhere Sicherheit als lokale Arbeitsplatzrechner, da sie durch Firewalls, Intrusion Detection-Systeme und andere Sicherheitsmaßnahmen geschützt werden können. Server ermöglichen auch eine bessere Kontrolle des Zugriffs auf sensible Daten.

Remote-Zugriff 

Server ermöglichen es Unternehmen, auf ihre Daten und Anwendungen von praktisch jedem Ort aus zuzugreifen. Dies kann die Produktivität der Mitarbeiter verbessern, da sie von überall aus arbeiten können.

Kosteneffektivität

Durch den Einsatz von Servern können Unternehmen ihre Kosten senken, indem sie gemeinsame Ressourcen wie Speicherplatz und Prozessorleistung nutzen. Sie können auch die Wartung und Aktualisierung der Server auf ein spezialisiertes IT-Team auslagern, was die Kosten im Vergleich zu einer lokalen Infrastruktur reduziert.

5 Welche Services bietet TelemaxX?

Die TelemaxX Telekommunikation GmbH bietet Ihnen eine Vielzahl an Serviceleistungen, mit denen Sie Ihre IT-Infrastruktur optimieren. Im Rahmen eines Managed Services haben Sie die Möglichkeit, innerhalb unserer Rechenzentren einen Dedicated oder Managed Server einzusetzen. In beiden Fällen kümmern wir uns um die gesamte Einrichtung und Pflege der Servereinheit, um Ihre Servernutzung möglichst einfach und komfortabel zu gestalten.

Falls Sie das Bedürfnis haben, eigene Hardware zu benutzen, können Sie durch Colocation diese bei uns schon ab einer Höheneinheit im Rechenzentrum parken. Dadurch erhalten Sie Zugriff zu einem Hochsicherheitsstandort, der sich durch mehrfache Redundanz im Bereich der Klimatisierung und Stromversorgung auszeichnet. Damit ist eine maximale Effizienz und Up-Time ihres Servers gewährleistet. Besonderes Merkmal ist die direkte Verbindung zum DE-CIX Frankfurt, die eine schnelle und direkte Verbindung zu den bekannten Hyperscalern gewährleistet.

Weitere passende Server Beiträge

Server- and IT-Outsourcing

Server- and IT-Outsourcing
für Unternehmen

Physischer / virtueller Server

Welcher Servertyp
ist der richtige für mein Unternehmen?

IPv4 vs. IPv6

Was sind die Unterschiede und
die Vorteile

Backups in Unternehmen

Darum ist eine
Strategie notwendig

Ready to do business? Sprechen Sie uns an!