Zum Hauptinhalt springen
Unsere AnsprechpartnerInnen stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung
+49 721 130 88-0

Eine Public Cloud - die virtuelle Erweiterung Ihrer IT-Infrastruktur

Jede Investition in die Zukunft eines Unternehmens ist eine Entscheidung, die sich an der Relation von Kosten und Nutzen orientiert. Dies gilt auch für den Aufbau und die Pflege der IT-Infrastruktur. Nicht immer ist es notwendig, die zur Verfügung stehenden Mittel für die Anschaffung eigener Hard- und Software zu verwenden. In vielen Fällen kann die Nutzung einer Public Cloud den Kauf eigener Server und Programme überflüssig machen. Öffentliche Clouds ermöglichen es, verschiedene informationstechnische Services in Anspruch zu nehmen, ohne das vorhandene Budget über Gebühr zu belasten.

Die Cloud als bedarfsgerechte Alternative

Die Public Clouds stellen im Gegensatz zu privaten Clouds ihre Dienstleistungen über das Internet einer großen Zahl von Usern gleichzeitig zur Verfügung. Zu den angebotenen Services der öffentlich zugänglichen Clouds zählen neben der Miete von Speicherplatz und Rechenleistung auch die Bereitstellung von Anwendungen und anderen Komponenten der IT-Infrastruktur. Die Berechnung der Kosten für die erbrachten Leistungen erfolgt in der Regel abhängig vom Umfang der Nutzung. Dies bedeutet, dass nur die Cloud-Dienstleistungen bezahlt werden müssen, die auch tatsächlich genutzt wurden. Umfangreiche Investitionen in teure IT-Anlagen und Programme, die nur teilweise ausgelastet sind, können durch das öffentliche Cloud Computing vermieden werden.

Ressourcen nutzen, wenn sie benötigt werden

Public Clouds ermöglichen es als integraler Bestandteil einer Hybrid Cloud zusätzliche Services zu nutzen, ohne auf die Ressourcen der unternehmenseigenen Cloud zurückzugreifen. Sensible Daten, die ausschließlich für den firmeninternen Gebrauch und einen definierten Nutzerkreis bestimmt sind, werden in der privaten Cloud gespeichert. Die Kapazitäten der Public Cloud werden je nach Bedarf für weitere Aufgaben angemietet. Als bedarfsorientierte Ergänzung der informationstechnischen Infrastruktur ist die Public Cloud eine kostengünstige Alternative zur Schaffung eigener Strukturen. Durch die Virtualisierung von Hardware-Komponenten und die Bereitstellung von Anwendungen in der Public Cloud kann auf die kostenintensive Vorhaltung nur selten genutzter Ressourcen im eigenen Unternehmen verzichtet werden.

Auch in der Public Cloud sind Ihre Daten sicher

Als Anbieter von umfangreichen IT-Dienstleistungen bietet TelemaxX seinen Kunden maßgeschneiderte Managed Services bei der Einrichtung und Wartung von Servern in einem Rechenzentrum an. Zu unserem Portfolio zählen darüber hinaus auch die Konfiguration und Überwachung von Cloud-Lösungen, die perfekt zu Ihren Public Cloud Services als Hybrid Cloud passen. Attraktive Abrechnungsmodelle sowie ein rund um die Uhr verfügbarer Support sind bei TelemaxX ebenso selbstverständlich wie eine ausführliche persönliche Beratung. Auch bei unseren Cloud-Angeboten hat die Sicherheit Ihrer Daten oberste Priorität. Unsere hochsicheren Rechenzentren in Karlsruhe sind mehrfach zertifiziert und unterliegen den in Deutschland geltenden strengen Bestimmungen der DSGVO. Ihre Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und sind so zuverlässig vor dem Zugriff Unbefugter geschützt.

Ready to do business? Sprechen Sie uns an!